1. – 4. Schuljahr

Wilhelm Holthus und Karin Babbe

Der 99-Zentimeter-Peter

Ideen für den Unterricht

Im Bilderbuch denkt Peter über sich, über das Kleinsein und das Großwerden nach. Das ansprechende Thema und die humorvolle Gestaltung des Buches garantieren ein generationsübergreifendes Lesevergnügen und bieten eine „Steilvorlage für einen mehrperspektivischen Unterricht in der Schulanfangsphase der Grundschule.

Darum geht es
Peter befasst sich in seinem Alltag in unterschiedlichen Situationen mit seinem Kleinsein, dem Wachsen und dem Großwerden. Es geht um das Messen und Sich-Freuen, wieder einige Zentimeter größer geworden zu sein. Das Wachsen der Arme und Beine wird thematisiert, selbst Haare, Finger- und Fußnägel werden verwundert betrachtet. Auch das Wachsen in die Breite das sogenannte „Dickwachsen, das vor allem Erwachsenen häufig Kummer bereitet ist Thema und findet Berücksichtigung in Peters Konzept vom Erwachsenwerden.
Vorteile des Großseins werden benannt: An Keksdosen ohne Hilfsmittel gelangen, lange Schritte machen können, nicht geschubst werden und vor Hunden keine Angst zu haben. Kleinsein hat jedoch auch seine Qualitäten: Man kann sich Zweitwohnungen in Schränken bauen, in der Badewanne Kapitän oder Pirat sein, Geheimagent unter dem Kaffeetisch oder, oder, oder.
Zu den Quantitäten und Qualitäten des Großwerdens gehört auch die Verschiebung der Perspektiven. Doch alles ist relativ: Auch im Großwerden denkt Peter über die Verhältnismäßigkeit von „Größe(n) nach. Am Ende wird er zwar größer als der riesigste Hund sein, doch Elefanten sind eben immer noch größer.
Das macht die Lektüre besonders
Erzählt wird in kleinen, sehr feinsinnigen und von genauen Alltagsbeobachtungen getragenen Texten vom Fragen an das Erwachsenwerden und der Neugier darauf. Neben Peter als Hauptperson steht seine Mutter für innere Dialoge zur Verfügung, jedoch ist sie jeweils im Aus- oder im Anschnitt dargestellt, immer fehlt etwas von ihr insbesondere der Kopf. Andere Kinder spielen eine eher untergeordnete Rolle. Die Nuancen der Bildsprache machen das Buch zu einem wunderbaren Sehvergnügen, die bildliche Gestaltung unterstreicht und erweitert die Textaussage und pointiert sie. Peters eigentlich immer positive Gemütslage springt bereits durch
das Titelbild ins Auge und wird auf den Seiten des Buches stets aufs Neue in wunderbar warmen Farbtönen variiert. Peter bei seiner Suche nach Identität zu begleiten, ist sowohl eine Entdeckungsreise in das Buch hinein als auch zugleich eine „Wiederbegegnung mit sich selbst und den eigenen Erfahrungen vom Erwachsenwerden.
So können Sie mit der Lektüre arbeiten
„Wie groß bin ich, wenn ich groß bin? Unter dieser Fragestellung kann das Buch „Der 99-Zentimeter-Peter entdeckt und „erobert werden und dabei insbesondere die Selbstreflexion der Kinder anregen. Das Buch bietet vielfältige methodisch-didaktische Möglichkeiten und Anknüpfungspunkte. Einige Ideen und Vorschläge haben wir hier für Sie zusammengestellt. Sie können ihnen folgen, sie ergänzen und erweitern oder auch ihren eigenen methodischen Weg der Begegnung mit „Peter wählen. Auf jeden Fall wünschen wir Ihnen eine gewinnbringende Lektüre und einen anregenden Unterricht. Wir sind sicher: Auch Ihnen und in Ihren Klassen wird „Peter durch die Auseinandersetzung mit dem Buch „lebendig.
Annäherung
Die Annäherung an das Buch kann über Gegenstände erfolgen: Zollstock, Lineal, ggf. Maßband, Wäscheleine, möglicherweise auch weitere Gegenstände, die im Buch eine Rolle spielen: z.B. eine Schere (S. 6), eine Keksdose (S. 8), Gummiente (S.19) oder eine Mineralwasserkiste, falls verfügbar (S. 19). Die Objekte werden im Stuhlkreis präsentiert und die Kinder äußern ihre Vermutungen, was es damit auf sich haben könnte. Weitere Einstiege sind über das Schlüsselwort „wachsen, über das Begriffspaar „groß-klein oder über das Sortieren und Vergleichen von weiteren Gegenständen möglich.
Es folgt die Präsentation des Buches....

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen