1. – 6. Schuljahr

Christine Achenbach | Toni Simon

Die Bundestagswahl

Wahlen ein Thema für den Sachunterricht

Kinder zu fördern und zu ermutigen, Verantwortung in der Gesellschaft zu übernehmen, ist eine der Aufgaben des Sachunterrichts. Die Bundestagswahl ist aktueller Anlass, demokratische Prozesse kennenzulernen und zu erleben.

In den nächsten Monaten wird der Bundestagswahlkampf z.B. über Wahlplakate auch in der Lebenswelt der Kinder sichtbar werden. Dass der Sachunterricht das Thema „Demokratie und Wahlen aufnehmen sollte, liegt nicht nur deshalb auf der Hand, sondern vor allem auch, weil Kinder Ideen von und Vorstellungen zu diesem Thema haben (vgl. Pech/Kallweit 2015).
Lernen über, für und durch Demokratie
Fest verankerte demokratische Lernformen und Strukturen sind Grundvoraussetzungen für Demokratielernen. Dazu gehören z.B. Klassensprecherinnen und -sprecher und der Klassenrat. Deren Aufgaben und Funktionen können im Sinne einer Vertretung der Interessen der Kinder, die sie gewählt haben ein Merkmal der repräsentativen Demokratie erfahrbar machen.
Durch die Wahl solcher Schülervertreter und -vertreterinnen können zentrale Elemente der Demokratie, etwa das Zustandekommen von Mehrheitsentscheidungen, erlebt werden (vgl. Institut für Demokratieforschung 2014). In vielen (Grund-)Schulen gibt es sie bereits, in manchen sogar Schulparlamente, die weite Teile des Lebens und Lernens regeln (v.a. in demokratischen Schulen, vgl. Simon/Hershkovich 2016).
Diese und andere Möglichkeiten demokratischer Partizipation machen Demokratie erfahrbar. Sie bilden eine Grundlage der Etablierung und Förderung demokratischer Handlungskompetenz und stärken das Bewusstsein dafür, weshalb es wichtig und keinesfalls selbstverständlich ist, eine Wahl zu haben.
Wahlen zum Bundestag als Thema im Sachunterricht
Wenn die Bundestagswahlen im Sachunterricht zum Thema werden, bietet sich eine Heranführung über die Beschäftigung mit Meinungspluralismus an (vgl. Institut für Demokratieforschung 2013a).
So können Kinder zunächst lernen, sich über unterschiedliche Meinungen und Positionen auszutauschen. Sie können verschiedene Möglichkeiten der Entscheidungsfindung kennenlernen, die im Schulalltag erprobt werden können, z.B. wenn es um die Wahl der nächsten Pausenmusik geht.
Auch eine Auseinandersetzung mit freien und geheimen Wahlen bietet sich an. Verschiedene Fragehorizonte lassen sich hier eröffnen:
  • Was ist daran die Freiheit und weshalb müssen Wahlen „geheim sein?
  • Was wiederum ist daran das „Geheimnis und weshalb ist dies für Demokratie so wichtig?
Dies kann im Klassenrat exemplarisch bei der Auswahl der Themen durchgespielt werden. Wenn es mehrperspektivisch umgesetzt wird, können die Lernenden einen Eindruck davon bekommen, dass es diese Freiheit nicht immer und überall gegeben hat dass sie etwas Wertvolles für unsere Demokratie bedeutet.
In einem weiteren Schritt könnte ein Planspiel durchgeführt werden, bei dem Grundschulkinder die Rollen von Kommunalpolitikerinnen und -politikern einnehmen, oder etwas direkter und einfacher indem sie unterschiedliche Interessen in verschiedenen Parteien spielerisch formulieren und durchsetzen, um zu verstehen, dass eine Partei ein Teil eines demokratischen Ganzen ist, das Interessen formuliert und bewahrt, zugleich aber Konflikte erzeugt. Dadurch werden sie angeregt zu „erfahren, wie es ist, ein politisches Problem anzugehen, zu verhandeln und eine Lösung herbeizuführen. (vgl. Institut für Demokratieforschung 2013a 2013b. S.1) Hinzu kommt die Auseinandersetzung mit Kinderwahlrechten (vgl. Pech/Kallweit 2015).
Soll es dann um die Bundestagswahlen gehen, empfiehlt es sich, mit einer Übung zur Wortschatzentlastung (z.B. Puzzle oder eine Zuordnungsübung) zu beginnen.
Von den Kinderfragen ausgehen
Generell liegt eine Beschäftigung mit dem Bundestag und dessen Aufgaben sowie dem Ablauf der Bundestagswahl nahe. Dafür sollte man unbedingt an die Fragen der Kinder...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen