Lernen aktiv begleiten

Ausgabe: 285/286 2015

 

Jeder kennt die Situation, dass bei einem Schüler nach intensiver Zuwendung für einen Zusammenhang „der Knoten platzt“ oder auch dass Kinder die beste Erklärung finden, um den Mitschülern etwas verständlich zu machen.

 

1. – 6. Schuljahr

Lernen aktiv gestalten
Unterrichtsnahe und entwicklungsorientierte Diagnostik


1. – 6. Schuljahr

Gemeinsame Werkzeuge in Kit und Grundschule
Chancen und Realisierung gemeinsamer Bildungsdokumentationen


1. – 6. Schuljahr

Beobachten und Dokumentieren mit KiDiT
Ein digitales Beobachtungswerkzeug für KiTA und Schule


1. – 6. Schuljahr

Individuelle Entwicklung im Zentrum
Das Salzburger Beobachtungskonzept


1. – 6. Schuljahr

Individuelle Lernwege im Übergang wahrnehmen
Die individuelle Lernentwicklungsanalyse ILEAT


1. – 6. Schuljahr

Bildungsdokumentationen als Instrumente der Schulentwicklung
Die Arbeit der Grundschule sichtbar machen


1. – 6. Schuljahr

Nicht nur Lernen individuell begleiten sondern individuell fördern!?
Zu den Herausforderungen einer bildungspolitischen Reformidee


1. – 6. Schuljahr

Vielfalt im Team
"Individuelle Lern- und Entwicklungsbegleitung" im Gemeinsamen Unterricht - Chancen und tägliche Herausforderungen


1. – 6. Schuljahr

Lernen aktiv begleiten
Lerngeschichte 1


1. – 6. Schuljahr

Lernen aktiv begleiten


1. – 6. Schuljahr

"Du hast meine Überschrift falsch abgeschrieben!"


1. – 6. Schuljahr

Lernen aktiv begleiten
Lerngeschichte 2


1. – 6. Schuljahr

Lernstandsanalyse im Sachunterricht


1. – 6. Schuljahr

Von der Selbsteinschätzung zur Selbstregulation


1. – 6. Schuljahr

Komponieren mit Kindern anleiten und begleiten


1. – 6. Schuljahr

Diagnostik und Didaktik in heterogenen Lerngruppen


1. – 1. Schuljahr

Verstehen und verstanden werden
Lerngeschichte 3